Nachlese 2016

Das Weinjahr war nicht leicht. Aber gegen Ende wurde alles gut. Um den optimalen Reifegrad der Trauben zu erwischen, waren dieses Jahr zwei bis zu drei Lesen der gleichen Sorte erforderlich. Das war aufwändig und ohne meine vielen tatkräftigen Helfer und Helferinnen nicht zu schaffen gewesen. 

Mit Qualität und Menge bin ich sehr zufrieden und ich kann wieder drei Top-Weine ankündigen:

  • Rotwein Cuvée 161 aus Spätburgunder, Merlot und Cabernet Sauvignon
  • Chardonnay
  • Weißwein Cuvée 162 aus Johanniter und Riesling

Die Weißweine werden im März / April 2017 abgefüllt. Der Rotwein wird mindestens noch ein Jahr im Holzfass bleiben.