Weinrundbrief August 2021

Am 04.September biete ich erstmals eine offene Weinprobe im Weinberg am Dossenheimer Ölberg an. Wir starten um 16:30 Uhr am Dossenheimer Rathausplatz und laufen von dort in die Weinberge. Dort machen wir zunächst einen kleinen Rundgang und Sie erfahren in kurzen Impulsvorträgen etwas zum Weinbau in Dossenheim, zur ökologischen Arbeitsweise und zu 13Reben. Danach können Sie unter einem Kirschbaum meine Weine probieren. Dauer insgesamt ca. 2 Stunden. Bitte melden Sie sich vorher an. Die Kosten betragen 10 € pro Person. Anmeldung über das Kontaktformular.

Ein für die Winzer anspruchsvolles Weinjahr geht nun mit kommender Ernte zu Ende. Der Niederschlag hat den Reben nach den langen Trockenphasen der letzten zwei Jahre gutgetan - allerdings gab es auch gute Bedingungen für Pilze, die Blätter und Trauben befallen. So wird die Lese dieses Jahr diffizil: jede Traube muss von beschädigten Träubchen befreit werden. Die Handlese ist aufwändig, sie ist aber eine Voraussetzung, dass nur gesunde Trauben in den Wein kommen. Der Chardonnay hat dieses Jahr besonders unter dem echten Mehltau gelitten, ebenso der Riesling und der Cabernet Sauvignion. Hinzu kommen Ausfälle aufgrund des falschen Mehltaus und der Schwarzholzkrankheit. Und vom weiteren Wetter wird es abhängen, ob noch Essigfäule hinzukommt. 

Jeder Winzer, jede Winzerin ist froh, wenn die Ernte gut ausgeht.


Gerne könnt ihr bei der Ernte mithelfen. Diese findet an den Wochenenden ab dem 11. September statt. Wir freuen uns über jede Hilfe.


Herzliche Grüße
 
Dieter König und Familie